Fachkraft (m/w/d) für Kindertagesstätte

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt

befristet bis 12/2020 mit 19,5 Std. / Woche

für unsere Kindertagesstätte Wirbelwind

eine Fachkraft (m/w/d)

für das Bundesprogramm „Sprach-Kitas“

Sie haben Lust, unsere Kindertagesstätte durch fachliche Beratung u. Begleitung nach den Vorgaben des Bundesprogrammes Sprach-Kitas zu unterstützen? Sie sind voller Ideen und bereit für eine neue Herausforderung, in der Sie alltagsintegrierte sprachliche Bildung in der Kita weiter entwickeln und etablieren?

Dann ist eine berufliche Zukunft bei der Stadt Bruchköbel genau das Richtige für Sie. Die Stadt Bruchköbel legt viel Wert auf eine hohe Qualität der Kinderbetreuung und Familienfreundlichkeit. Die Einrichtungen arbeiten in unterschiedlichen Betreuungsformen mit Kindern von 1 bis 11 Jahren und agieren nach dem offenen Konzept mit Stammgruppenbezug unter Anwendung des situationsorientierten Ansatzes und dem hessischen Bildungs- und Erziehungsplan.

 

Wir bieten Ihnen:

-       Einarbeitungskonzept

-       berufsbegleitende Maßnahmen in Form von Fachberatung

-       umfangreiche interne und externe Weiterbildungsangebote

-       jährlich 5 Team Tage für Konzeption und Fortbildung

-       externe Supervision und Prozessbegleitung

-       regelmäßige Dienstbesprechungen sowie Vor- und Nachbereitungszeiten

-       Qualitätsmanagement

-       breit gefächerte Infrastruktur zur Unterstützung

-       während der Sommermonate freien Eintritt für das Freibad und Bärensee

-       Vergütung nach Entgeltgruppe S 8 b TVöD mit allen im öffentlichen Dienst üblichen

      Sozialleistungen

   Bei Bewerber/-innen, die aus dem Geltungsbereich des TVöD im unmittelbaren Anschluss zur Stadt Bruchköbel wechseln, wir die im vorhergehenden Arbeitsverhältnis erworbene Stufe bei der Stufenzuordnung berücksichtigt.

 

Was unsere pädagogische Fachkraft benötigt?

 

-       Abgeschlossene pädagogische Ausbildung (z.B. Erzieher, Kindheitspädagoge m/w/d)

-       Einschlägige berufliche Erfahrung im Bereich der frühkindlichen Bildung und

      Förderung und/oder sprachlichen Bildung

-       grenzenlose Leidenschaft für die Arbeit mit Kindern von 1 – 11 Jahren

-       fundiertes pädagogisches Fachwissen

-       Qualifikation bzw. Kenntnisse des Hessischen Bildungs- u. Erziehungsplans sowie im Bereich Sprachförderung

-       Bereitschaft zur kollegialen Zusammenarbeit, persönliches Engagement

-       Interesse an stetiger Fort- und Weiterbildung

 

Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen senden Sie bitte bis spätestens 06. Juli 2019 per Mail als zusammenhängendes PDF-Dokument an Personalservice(at)bruchkoebel.de oder postalisch an den

Magistrat der Stadt Bruchköbel
-Personalservice-
Innerer Ring 1
63486 Bruchköbel

 

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Gathof unter der Tel. Nr. (0 61 81) 975-398 zur Verfügung.

 

Hinweis: Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Deshalb fügen Sie bitte keine Originalunterlagen bei.

Mit der Einsendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer personen-bezogenen Daten gemäß §23 Hessisches Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetz (HDSIG) einverstanden. Der Widerruf ist jederzeit möglich, jedoch kann Ihre Bewerbung in diesem Fall nicht mehr im Stellenbesetzungsverfahren berücksichtigt werden.

eingestellt am 24.06.2019